Archiv der Kategorie: Rezepte

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch gibt es heute zum Mittag

Käse-Lauch-Suppe mit HackfleischZutaten:
500 g Lauch
750 ml Fleischbrühe
150 g Schmelzkäse (Kräuter)
150 g Sahne-Schmelzkäse
1 Crème fraiche
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel

Zubereitung:
Den Lauch in Ringe schneiden und in der Fleischbrühe 20 Minuten kochen. Kräuter- und Sahneschmelzkäse in der Suppe zergehen lassen, Creme fraiche zufügen. Das Hackfleisch mit der klein geschnittenen Zwiebel anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen und in die Suppe einrühren.

PDF: Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch


Soljanka

Zutaten:
3 Zwiebeln
Margarine
½ – ¾ Tube Tomatenmark
Bratenreste , Bockwurst, Kassler, Salami
Gewürzgurken
1 TL Kapern
Zitrone
saure Sahne oder Schmand
Brühe

Zubereitung:
Zwiebeln in Scheiben schneiden und in einem großen Topf goldgelb andünsten.
Tomatenmark hinzufügen. Mit Brühe aufgießen.
Bratenreste anbraten und zusammen mit den Gurken und Kapern hinzufügen.
Noch einmal gut aufkochen lassen.


Chinesische Hackpfanne

Zutaten:
2 Knoblauchzehen
4 El Öl
2 Möhren
Sojasprossen
1 Porreestange
Salz
Chinesische Gewürzmischung
6 El Sojasoße
6 El Worcestersoße
6 El Wasser,
2 Kochbeute l Reis

Zubereitung:
Hackfleisch in Öl anbraten. Gemüse (kleine Streifen schneiden),
Gewürze, Saucen und Wasser dazu geben (15 Minuten mittlere Hitze garen).
Zum Schluss Reis unterheben.


Käsekuchen

Zutaten:

Für den Teig:
300 g Mehl
200 g Butter, weich
150 g Zucker
1  Eigelb

Für die Füllung:
500 g Quark
4  Eier
200 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
Fett für die Form

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform gut einfetten.
Aus den Zutaten für den Teig einen feste Masse kneten und in die Springform geben.
Dabei einen Rand hochziehen. Alle Zutaten für die Füllung mit dem Mixer verquirlen und die Masse auf den Boden in die Springform füllen. Im Backofen 50 Minuten backen.


Sahneschnitzel

Zutaten:
3 Schnitzel
2 kleine Paprika (rot, gelb)
1 Dose Pilze (Champignons)
1 Packung Schlagsahne
1 Tüte Zwiebelsuppe

Zubereitung:
Die Schnitzel in ca. 3 gleich große Teile schneiden.
Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform geben.
Paprika in kleine Würfel schneiden, waschen und auf die Schnitzel
streuen.
Pilze, ohne den Saft, mit auf die Schnitzel geben.
Schlagsahne in ein Gefäß mit dem Inhalt aus der Tüte Zwiebelsuppe vermengen.
Diese Mischung dann über die Schnitzel gleichmäßig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad ca. 45 Minuten garen.
Je nach Geschmack kann dieses Gericht auch mit Käse überbacken werden.


Senfeier

Zutaten (für 2 Personen):
5 – 6 Eier
3 Teelöffel mittelscharfer Senf
Salz
Zucker
Kondensmilch
Butter
Mehl

Zubereitung:
Die Eier hart kochen.
Etwas Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen lassen.
Nun einen gehäuften Esslöffel Mehl hinzugeben, mit einem Schneebesen gut umrühren und mit etwas Wasser angießen (es dürfen keine Klümpchen entstehen).
Als nächstes den Senf sowie ungefähr 4 Esslöffel Kondensmilch mit in die Sauce geben und verrühren.
Die Sauce wird nun noch mit Salz und etwas Zucker abgeschmeckt.
Die Eier auf einen Teller legen, die Sauce hinzugeben und servieren.
Tipp: Sehr gut hierzu schmecken frische festkochende Kartoffeln.


Wurstgulasch

Zutaten:
1 Fleischwurst im Ring
3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
1 kleine Zwiebel
1 Becker saure Sahne oder Schmand
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebel klein schneiden und in etwas Fett andünsten.
Die Fleischwurst in Würfel schneiden und anbraten.
Die Paprikaschoten in Würfel schneiden und dazugeben.
Nach ein paar Minuten die saure Sahne dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zu diesem Gericht schmecken recht gut gekochte Kartoffeln.Alternativ können die Kartoffeln auch roh gewürfelt und im Wurstgulasch mitgegart werden.